3. Benediktbeurer ZukunftsGespräche
Der Pflegemarkt in Bewegung – den Herausforderungen begegnen!

3. Benediktbeurer ZukunftsGespräche<br><small>Der Pflegemarkt in Bewegung – den Herausforderungen begegnen!</small>

Montag, 04.07.2011

14:30 - 15:00

Eröffnung der Veranstaltung und Grußworte

15:00 - 16:00

Altenhilfe und Pflege - Von der Zukunft her denken?!

  • Dr. Alfons MaurerVorstand, Paul Wilhelm von Keppler Stiftung
16:00 - 16:45

Strategische Ausrichtung eines diakonischen Träger Wachstumsstrategie der Evang. Heimstiftung GmbH

  • Wolfgang D. WanningHauptgeschäftsführer, Evangelische Heimstiftung GmbH
16:45 - 17:00

Kaffeepause

17:00 - 18:00

Von Null auf Hundert in sieben Sekunden

  • Stefan FischerVorsitzender der Geschäftsführung, DRK Pflegedienste Düsseldorf GmbH
18:00 - 19:30

Führung durchs Kloster

19:30 - 21:00

Abendessen mit Impuls: Optimierung von Pflegeeinrichtungen durch seniorengerechte Farbgestaltung

  • Tine KocourekDipl.-Ing., München

Dienstag, 05.07.2011

08:30 - 09:00

Morgenandacht mit Tai Chi zum Aufwärmen

  • Pater Rodriguez SDB
09:00 - 10:00

Quer-gedacht: Womit sollten sich Pflegeeinrichtungen in Zukunft beschäftigen? Und womit besser nicht …

  • Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Dipl. Psych. Andreas KruseInstitutsleiter, Institut für Gerontologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
10:00 - 11:00

Einfach Wohnen für demenzkranke Alte - Bericht aus einem niederländischen "Alzheimerdorf"

  • Yvonne van AmerongenDirektorin Stabsstelle Qualität & Innovation, Alzheimerdorf Hogewey
  • Jannette SpieringMitglied im Leitungsrat, Vivium Zorggroep Stiftung
11:00 - 11:15

Kaffeepause

11:15 - 12:15

"Instrumenten- statt Blindflug, Elemente einer zeitgemäßen Standortanalyse"

  • Anja MandelkowIS Immobilien-Service GmbH
12:15 - 12:30

Zusammenfassung und Ausblick

  • Georg HeinzeGeschäftsführer, Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft
12:30 - 14:00

Mittagessen

14:00 - 14:30

Ende der Veranstaltung